Hey Taste-Explorer,

Das zweite Gerichte der One-Pot Woche ist ein Zitronenhühnchen mit Reis und Karotten. Eine tolle Abwechslung zu den normalen Alltagsgerichten und wirklich einfach zuzubereiten.

 

Was brauchst du: fullsizeoutput_3a9

4 Hühnerschenkel
200g Reis
2 -3 Karotten
1 Zitrone unbehandelt
1 Zwiebel
1 TL Zwiebelgranulat
1 TL Oregano
1 EL Paprikapulver
1 TL geräucherten Paprikapulver
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

 

Wie wird’s gemacht:

Die Hühnerschenkel in einer verschließbaren Dose mit dem Olivenöl, Zwiebelgranulat, Oregano, Paprikapulver, geräuchertem Paprikapulver, Saft einer halben Zitrone und der zerdrückten Knoblauchzehe vermischen und 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

In einer Pfanne die Hühnerschenkel auf der Hautseite anbraten bis sie goldbraun sind. Die Zwiebel klein würfeln und mitanbraten. Wenn diese Farbe angenommen haben, den Reis beifügen und laut Packungsangabe mit Wasser auffüllen.

Die restliche Zitrone in Scheiben schneiden und auf den Reis und Hühnerschenkel legen.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nun mit einem Deckel zudecken und kochen lassen, bis der Reis das ganze Wasser aufgenommen hat.

Falls nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen und servieren.

 

Schönen, genussvollen Tag,

Laura
IMG_7337IMG_7392

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s