Feldsalat mit Feta und Orangenfilets

 

Hey,

diese Woche haben wir den Salat! Und heute gibt es das erste von drei Rezepten zum Thema Salat.

Es gibt Vogerlsalat mit Orangefilets und Feta, ein griechischer Käse. Der Salat ist fruchtig, knackig und einfach perfekt für den Sommer.

 

Was du brauchst:

IMG_5784

Vogerlsalat, so viel du willst

1 Orange

100g Feta

5-10 Cocktailtomaten

1 Frühlingszwiebel

Kerne/Samen

 

Für das Dressing:

2 EL Olivenöl

1 EL Orangensaft

1 EL Essig

Salz

Chiliflocken

 

Wie wird’s gemacht:

Zuerst muss alles gewaschen werden. Gib dann den Vogerlsalat in eine Schüssel oder auf einen Teller. Die Cocktailtomaten werden halbiert. Zum Filetieren der Orange schneidet man oben und unten den Deckel ab und stellt sie standfest auf ein Schneidbrett. Nun schneidet man mit einem Messer von oben nach unten die Schale ab, bis die Orange ganz geschält ist. Der nächste Schritt kling schwierig, ist es aber nach ein, zwei Versuchen nicht mehr. Neben den Filets sieht man die Haut, welche die Orange in mehrere Spalten trennt. Schneide rechts und links davon das Filet heraus.

Die Frühlingszwiebel wird in kleine Ringe geschnitten und mit den Orangenfilets über den Salat gelegt. Der Feta wird in Würfel geschnitten und ebenso mit den Tomatenhälften über den Salat gestreut.

In einer kleinen Schüssel wird das Dressing gemischt. Für dieses werden alle Zutaten zusammengerührt und über den Salat gegeben. Für den perfekten Crunch werden Samen und Nüssen darüber gestreut und fertig ist der Salat!

 

Einen schönen genussvollen Tag,

Laura

 

Schönen genussvollen Tag,

Laura

IMG_5808